Bernd Herzogenrath

studierte Englische und Deutsche Sprachwissenschaft. Anschliessend promovierte in Amerikanischer Literatur. Nach Aufenthalten in Berkeley, Köln, Worcester und Hannover wurde er auf den Lehrstuhl für England- und Amerikastudien an der Goethe Universität Frankfurt am Main berufen. Er forscht unter anderem in den Bereichen Medientheorie, Sound Studies, Körperpolitik – und ist Herausgeber von «The Films of Tod Browning» sowie «The Cinema of Tod Browning: Essays of the Macabre and Grotesque».